PDC Homepage
Home » Products » Purchase

Der 16. Weltkongress für Philosophie

Volume 2, 1983

Sektions-Vorträge I - Résumés des sections I - Section Papers I

L.W. Konowalowa
Pages 762-769

Spezifik der Moralnormen und das Problem ihrer Wahrheit und Falschheit

Die normative Ethik hat einige allgemeine Gesätze, die ihr mit anderen normativen wissenschaften gemein ist, auch besondere Gesätzmassigkeiten. Im Verschiedung vom Neopositivismus behauptet Marxismus, dass gibt es drei Besonderheiten - Diskriptivität, Preskriptivität und Imperativität. Darmt gilt ln sie Kriterium der Wahrheit und Falschheit.