PDC Homepage
Home » Products » Purchase

Der 16. Weltkongress für Philosophie

Volume 2, 1983

Sektions-Vorträge I - Résumés des sections I - Section Papers I

Erwin Herlitzius
Pages 642-649

Adäquatheit von Theorien in technischen Wissenschaften

Mathematisierbarkeit setzt eigenständige Bemühungen in den Fachdisziplinem voraus. Sie ist abhängig von Objektstruktur und -funktion, von der Aussagekraft des Theoriebestandes und von der arbeitsteiligen Integration des Wissens. Fortschritte der Mathematisierung in der Technik unterliegen den Kriterium der praktischen und theoretischen Angenessenheit, entsprechend der Besonderheit der Ingenieurtätlgkeit. Die Heterogenität technischer Kennziffern ist dank ihrer ökemomischen Ambivalenz im Sinne sozialistischer Planmäßigkeit homogenisierbar.