PDC Homepage

Home » Products » Purchase

Der 16. Weltkongress für Philosophie

Volume 2, 1983

Sektions-Vorträge I - Résumés des sections I - Section Papers I

M. Damnjanovic
Pages 354-361
DOI: 10.5840/wcp1619832207

Rationalismus und Rationalität

Aus der Einsicht, dass das was rational nicht fassbar ist, bei weitem nicht irrational sein muss, möchte ich den Weg zum Vorrationalen beschreiten, das sich weder mit dem Ueberrationalen, das das Rationale in seiner Rationalität übertrifft, noch mit dem Noch-nicht-Rationalen, das das Rationale noch nicht erreicht, deckt. Das grundsätzliche Ueber schreiten oder Unterschreiten des Rationalen verweist also auf vor rationale, dem aber eine neuartige Rationalität oder Logizität anscheinend paradoxal zukommt. Es geht darum, die "Rationalität des Vorrationalen" als vorreflexive Sinngebung aufzuzeigen.

Usage and Metrics
Dimensions
PDC