PDC Homepage

Home » Products » Purchase

Grazer Philosophische Studien

Volume 15, 1982

Joachim Buhl
Pages 69-80
DOI: 10.5840/gps19821518

Zur Intensionalität prädikatenlogischer Sprachen erster Stufe

Eine prädikatenlogische Sprache erster Stufe sowie eine modallogische Sprache werden aufgebaut und miteinander verglichen. Für jede dieser Sprachen werden drei verschiedene modelltheoretische Interpretationsmethoden vorgeführt. Es wird gezeigt, daß, wenn man die prädikatenlogischen Sprachen als Versuche ansieht, Teile der Umgangssprache zu formalisieren, sie alle wesentlichen Eigenschaften intensionaler Sprachen aufweisen