PDC Homepage

Home » Products » Purchase

Chôra

Volume 17, 2019

Le Plaisir: Platon, Aristote et la postérité

Adinel Dincă
Pages 301-310

A manuscript fragment of Vincent de Beauvais’ Speculum historiale in Romania (Sibiu, National Archives, U. V. 1926)

Die Identifizierung eines fragmentarisch erhaltenen Textes aus dem Speculum Historiale, das von Vincent de Beauvais um die Mitte des 13. Jahrhunderts zusammengestellt wurde – eine im Mittelalter überall sehr geschätzte historiographische Arbeit – könnte eine Diskussion über den Wert der Geschichtsschreibung innerhalb der Lesepraxis im vormodernen Siebenbürgen anregen. In vorliegendem Aufsatz wird versucht, auf verschiedene Aspekte einzugehen, in erster Linie auf Fragen der Datierung und der Lokalisierung dieses Fragments. Es wird dann weiter argumentiert, dass die beiden noch vorhandenen Blätter ursprünglich Teil einer Handschrift waren, bislang die östlichste Rezeption des Textes in dieser Form darstellt ; die Handschrift war bereits um 1500 im Besitz eines Siebenbürgers.

Usage and Metrics
Dimensions
PDC